Antisemitismusbeauftragte   

Beauftragte gegen Antisemitismus  und Beauftragte für den Dialog mit den Religionsgemeinschaften im Land Brandenburg 

Ansprechpartner für Gemeindemitglieder in Jüdischen Gemeinden im Land Brandenburg und Brandenburger Bürger, die sich antisemitischen Attacken und Diskriminierungen ausgesetzt sehen. 

Von antisemitischen Übergriffen betroffene Personen können sich zur Beratung und Hilfe an uns wenden.

Die Beauftragte ist Ansprechpartner auf Bundes-, Landes- und Regionalebene für Antisemitismusbekämpfung 

im Land Brandenburg von Seiten Landesverband der Jüdischen Gemeinden Land Brandenburg K.ö.d.R.

Hauptaufgaben der Antisemitismusbeauftragten :

-   Aufbau und Koordinierung der Melde- und Informationsstellen zur Erfassung von antisemitischen Übergriffen im Land Brandenburg

-   Initiierung und Entwicklung von Maßnahmen für den Kampf gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit im Land Brandenburg 

-   Dialog und ständige Zusammenarbeit mit Evangelischen Kirchen, Katholischen Kirchen und Vertretern der islamischen Glaubensgemeinschaften mit dem Ziel, Auf- und Ausbau des gegenseitigen Verständnisses sowie 
Entwicklung von gemeinsamen Projekten gegen jede Form von Ausgrenzung und Diskriminierung

Kontakt: jmczusammenarbeit@mail.ru

Kontakt: antisemitismusalarm-brandenburg@mail.ru